Der zweite und dritte Tag während der „Tage in der Diözese“.

Vom 21. bis 22. Juli 2016 (Donnerstag und Freitag)

In diesen Tagen laden wir Euch herzlich zur Besichtigung unserer Stadt Rzeszów
und der Region Podkarpackie ein. Viele schöne Wanderwege und dabei frische Luft machen einen Besuch lohnenswert. Die Reiseführer der Polnischen Gesellschaft für Touristik und Landeskunde bringen Euch zu den schönsten Plätzen und Wanderwegen, die der heilige Johannes Paul II. allein oder mit den Studenten bewältigt hat.

In diesen Tagen sichern wir den Verkehr, fachgemäße Reiseführer und Dolmetscher.

Im Anmeldeformular können Sie verschiedene Angeboten für sich auswählen.

Am Abend laden wir Euch zu den Konzerten (folkloristische, religiöse oder Jugendsband), die in den Hauptstädten der Region organisiert werden d.h.: Rzeszów – Marktplatz, Gorlice – Marktplatz, Jasło – Marktplatz, Kolbuszowa – Marktplatz, Ropczyce – Stadtstadion, Strzyżów – Marktplatz. Genaue Informationen bezüglich der Zeit werden auf dem Laufenden bekannt gegeben.

Im Folgenden stellen wir Euch die Museen- und Wanderangebote vor:

11) Das Bezirksmuseum in Rzeszów (erweitern)

2) Das Museum der Geschichte von Rzeszów 2 (erweitern)

33) Das ethnografische Museum namens Franciszek Kotula in Rzeszów (erweitern)

44) Das Museum der Gute–Nacht-Geschichten in Rzeszów (erweitern)

55) Das diözesane Museum in Rzeszów (erweitern)

66) Das Museum der Jägerei in Rzeszów (erweitern)

 

77) Das Technik- und Militärmuseum in Rzeszów (erweitern)

88) Die unterirdische Touristenroute „ Die Keller von Rzeszów „(erweitern)

99) Das Molkereimuseum in Rzeszów (erweitern)

1010) Die Sehenswürdigkeiten von Rzeszów (Fotos) (erweitern)

1111) Museum-Schloss in Łańcut (erweitern)

1212) Sanktuarium der Gottesmutter von Jasna Góra (erweitern)

1313) Der Wanderweg der Holzarchitektur in Podkarpackie (erweitern)

1414) Das Volkskulturmuseum in Kolbuszowa (erweitern)

15) Auf dem Weg der Ostfront des Ersten Weltkriegs in Podkarpackie (erweitern)

1616) Das Museum von Volksbauwesen in Sanok (erweitern)

17) Das nach Ignacy Łukasiewicz benannte Museum der Öl- und Gasindustrie in Bóbrka (erweitern)

1818) Das nach Zygmunt Leśniak benannte Selbstverwaltungsmuseum in Strzyżów (erweitern)

1919) Das Brennereimuseum in Łańcut (erweitern)

2020) Das Museum der Vogelscheuche in Sołonka (erweitern)